Bad Liebenwerda ist Vorreiter in Sachen Servicequalität

Die Kurstadt Bad Liebenwerda ist anerkannte QualitätsStadt der Initiative „ServiceQualität Deutschland“. 18 Unternehmen der Stadt haben sich seit Juli 2017 mit der Umsetzung um Verbesserungen im Service besonders engagiert und haben heute die Urkunde „QualitätsStadt“ von der ServiceQualität Deutschland-Landeskoordinierungsstelle Brandenburg verliehen bekommen. 

Neben den 4 städtischen Kundendienstleistern haben 6 Gesundheitseinrichtungen, 5 Dienstleister und 4 touristische Unternehmen die I. bzw. III. Stufe des Qualitätsmanagementsystems der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ erfolgreich umgesetzt. Die Unternehmen und Einrichtungen haben sich gemeinsam auf Servicestandards geeinigt und jeweils einen oder mehrere Mitarbeiter zu QualitätsCoaches ausbilden lassen.

Frau Christine Garbe war, im Namen der TMB und der Initiative „ServiceQualität Deutschland in Brandenburg“, Projektleibegleiterin in der Kurstadt Bad Liebenwerda und hat dem Bürgermeister der Kurstadt Bad Liebenwerda, Thomas Richter, am vergangenen Samstag, den 26. Mai 2018 offiziell die Urkunde zur Auszeichnung als QualitätsStadt Kurstadt Bad Liebenwerda übergeben.

„Die Auszeichnung ist ein Aushängeschild für unsere Stadt.“, freut sich Thomas Richter.  Wir sind nicht nur die einzige Kurstadt im Landkreis Elbe-Elster, sondern auch die erste Q-Stadt im Landkreis. „Kraft und Enthusiasmus“ auf dem weiteren Weg wünschte Bad Liebenwerda darüber hinaus Carola Bochert und Maria Falkenberg von der SQD-Landeskoordinierungsstelle Brandenburg.

Zur Auszeichnung als QualitätsStadt musste Bad Liebenwerda die Mindestanzahl von 15 Betrieben erreichen, die die Vorgaben der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ umsetzen und gemeinsame Servicestandards definieren. In 2 Seminaren wurden insgesamt 18 Mitarbeiter der teilnehmenden Betriebe geschult. Die Initiative zur QualitätsStadt Bad Liebenwerda wurde auf lokaler Ebene von der Stadt unterstützt. Die gelebte ServiceQualität steht dabei genauso im Vordergrund, wie auch die bessere Vernetzung von Dienstleistern aus den verschiedenen Branchen.

Neben Bad Liebenwerda gibt es in Deutschland 19 weitere Städte, die als QualitätsStadt ausgezeichnet wurden. Im Land Brandenburg gibt es 7 weitere QualitätsStädte.